Weihnachtsgeschenke für Reiche

12. Dezember 2010 - 21:34 Uhr

Was schenken sich eigentlich Milliardäre zu Weihnachten? Ohne Moss nix los, soviel ist schonmal klar. Die Bild (online) hat den Superreichen der Welt heute einen eigenen Artikel gewidmet. Was sind eigentlich potentielle Weihnachtsgeschenke für Reiche? Mit Reich sind nicht nur vermögende Bürger oder Millionäre gemeint, nein vielmehr sind hier die reichsten Menschen der Welt gemeint.

Yacht & schneller Flitzer für den Sommer

yacht-deckAuf Platz eins steht, na klar, eine Yacht. Los geht es da ab einigen Millionen. Für rund 30 Millionen Euro dürfte man schon ein nettes kleines Schiffchen bekommen. Es geht aber auch deutlich teurer. Wer Geld auszugeben hat, dürfte sicher auch mal zu den richtig roßen Yachten greifen, die auch schon einmal über 100 Millionen Euro kosten dürften. Ideal als Weihnachtsgeschenk in den warmen Regionen der Welt. Nur das Verpacken dürfte schwierig sein.

Aussuchen kann man sich ein großes Schiff für das Mittelmeer und co natürlich einmal im Katalog. Etwas stilvoller geht es jedoch auch auf Yacht Messen zugange. Ein Besuch auf der Hanseboot in Hamburg lohnt sich jedenfalls immer für Yacht-Fans.

Auf Platz zwei steht ein echter Raser: der Bugatti Veyron ist wahrscheinlich das schnellste Auto der Welt. Ein Topmodell das man sich zu Weihnachten schon einmal leisten darf.

Eigener Freizeitparkt & Co.

Es geht aber auch noch exklusiver. Wie wäre es zum Beispiel mit einem eigenen Freizeitpark, ein U-Boot, eine Expeditionstour in die entlegensten Stätten der Welt, dem teuersten Alkohol der Welt und und und …

Wer nicht ganz so vermögend ist, aber dennoch nette Geschenke zu Weihnachten sucht, findet vielleicht welche drüben bei Weihnacht-Geschenkideen.de!

Eine schöne Übersicht an wirklich teuren Weihnachtsgeschenken findet man auch bei diebestentop10.de, wo solche von Amazon heraus gesucht wurden. Dort haben wir auch die hier angesprochenen Ideen mit dem teuersten Champus etc. entnommen.

1 Kommentar » | Informationen

Exklusives Gourmet Geschenkpaket von Dallmayr

13. August 2010 - 18:06 Uhr

Hier mal ein wirklich hochwertiger Geschenktipp: den exklusiven Gourmet Geschenkkorb von Dallmayr. Wer etwas wirklich einmaliges und hochwertiges verschenken möchte, für den könnte der „Gourmettraum“ von Dallmayr das Richtige sein. Dieser Geschenkkorb

besteht aus:

Menge Name
1 Stück 150g Jahrgangssardinen Jelo 150g
1 Stück 180g Gänselebermousse mit Pfeffer Dallmayr
1 Stück 135g Gänseleberblock ungetrüffelt Castaing
1 Stück 50g Trüffelcreme schwarz Dallmayr
1 Stück 130g Pesto grün pasteurisiert Tenuta Fontanara
1 Stück 250g Linguine Dallmayr
1 Stück 200g Lachsterrine m. Räucherlachs Dallmayr
1 Stück 400ml Hummercremesuppe Dallmayr
1 Stück 250g Steirische Burgsalami (für Versand)
1 Stück 3*75g Chocolat Surprise 3er Packung Dallmayr
1 Stück 200g Pralinen „Schmetterling“ Dallmayr
1 Stück 100g Bayr. Hollertrüffel Dallmayr
1 Stück 400g Mandel-Nuss-Mischung Dallmayr
1 Stück 250g Baumkuchenspitzen/Cointreau Dallmayr
1 Stück 100g Café au Lait Gebäck Dallmayr
1 Stück 120g Erdbeerfruchtaufstrich Dallmayr, Südtirol
1 Stück 250g Orangecellomarmelade extra Dallmayr
1 Stück 250g Akazienhonig m.Walnüssen Dallmayr
1 Stück 200g Espresso Monaco Vacuumdose
1 Stück 250g Grand Cru Masai aus Kenia
1 Flasche 0,75l Champagne Dallmayr Premier Cru Brut
1 Flasche 0,75l 2007 Rosso di Montalcino D.O.C
1 Flasche 0,75l 2007 „Reserve del Conte“ Vigneti delle Dolomiti I.G.T.
1 Flasche 0,75l 2009 Polz Grassnitzberg „54a“

Diese Produkte haben aber natürlich entsprechend auch ihren Preis und schlagen mit immerhin 339,50 Euro zzgl. Versand zu Buche. Dafür kann man sich sicherlich aber auch sicher sein, dass sich der Beschenkte wirklich freuen wird.

Kommentieren » | Dinge

Was schenken Vermögende zu Weihnachten?

8. Dezember 2009 - 17:31 Uhr

Was verschenkt eigentlich der, der schon alles hat zu Weihnachten? Nun, grundsätzlich lässt sich sagen, dass der der alles hat sich wohl kaum mit etwas Materiellem noch begeistern lässt, nein, es liegen wohl eher echte Erlebnisgeschenke im Trend. Diese sind tatsächlich einmalig und individuell. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass man ein Essen in freiem Himmel – wohlgemerkt nicht unter, also tatsächlich in der Luft – verschenken kann. Oder darf es doch lieber ein Weltraumflug für rund 200.000 Euro sein?

All diese Geschenke sind heutzutage tatsächlich möglich! Unglaublich aber war. Einer dieser Anbieter von Erlebnisgeschenken der ganz besonderen Art ist zum Beispiel MyDays. Es lohnt sich unbedingt, einmal im Erlebnisgeschenkeshop vorbei zu schauen. Natürlich kann man sich dort nicht alles leisten, aber es ist sicherlich einmal interessant zu erfahren, was es so alles gibt.



Kommentieren » | Dinge