So behandelt man Kopfschmerzen

Wer kennt das nicht: Die letzte Nacht war – alkoholtechnisch gesehen – so anstrengend, dass man einen ordentlichen Kater davon gezogen hat und am nächsten Morgen mit heftigen Kopfschmerzen aufwacht. Der normale Bürger nimmt in diesem Fall eine Aspirin oder andere Kopfschmerzen-lindernden Tabletten.

Nicht so in Russland. Dort wurde auf der kürzlich abgehaltenden Millionärsmesse ein anderes in Deutschland entwickeltes Heilmittel vorgeführt. Und zwar: Eine Kältekammer der Firma mecoTec für glatte 160.000 Euro.

Wer da hinein steigt, hat laut Versprechungen von mecoTec innerhalb von drei Minuten eine so starke Durchblutung im Kopf, dass die Kopfschmerzen im Nu verschwinden. Klar gemacht wurde den Besuchern das auf der Millionärsmesse auch: Mit drei jungen hübschen Damen, die sich in die Kältekammer setzen mussten. Ob die wirklich so heftige Kopfschmerzen hatten, sei jetzt einmal dahin gestellt…

Kategorie: Dinge Tags: , , Kommentieren »


Kommentar schreiben

Kommentar